Trackday 2013

Drucken
DatumBezeichnung
05.08.2013Trackday 2013

 

Trackday Dijon 2013

 

 

 

130428__1_.jpg 

Adrenalin? Hohe Geschwindikeit? Motorensound?

 

All das und noch viel mehr erlebst du am Trackday 2013.

Du kannst dein eigenes Auto auf der Rennstrecke in Dijon (F) mal richtig ausfahren ohne auf eine Geschwindigkeitstafel zu achten.

 

Die historische Hauptstadt Dijon der Region Burgund ist weltweit bekannt für seinen Senf und die Burgunderweine. Erbaut 1971, wurde in Dijon bis Ende 1984 Rennen zur Formel 1 ausgetragen. Die Rennstrecke ist fahrerisch recht anspruchsvoll und sehr bergig. Markantes Streckenteil der Strecke ist die etwa 1,2 km lange Start-/Ziel-Gerade. Dijon ist eine Naturstrecke wie der alte Nürburgring oder Brands Hatch es sind. Die Berg- und Talbahn hat es in sich. Die kleine "grüne Hölle" der Franzosen.

 

Unteranderem fahren unsere ETCC Piloten Peter Rikli und Andrina Gugger in ihren S2000 Fahrzeugen, die aktuell in der ETCC unterwegs sind.

Du hast auch die Möglichkeit, eine Taxifahrt auf dem Beifahrersitz zu kaufen und ein paar Runden in einem echten Rennfahrzeug mitzufahren und zu erleben wie sich die hohen Kurvengeschwindigkeiten anfühlen. Ein unvergessliches Erlebnis der besonderen Art.

 

Den Trackday Dijon von Rikli Motorsport gibt es nun schon seit 2002. Wir haben in den letzten Jahren alles immer sehr Günstig angeboten. Leider sind die Kosten von Material, Streckenmiete, Transport und Verpflegung drastisch gestiegen und anstatt die Streckenmiete für jeden Fahrer zu erhöhen haben wir uns dazu entschlossen die Taxifahrten ab diesem Jahr zu verkaufen.

 

Ist dein Interesse geweckt? Dann melde dich gleich mit dem Anmeldeformular an, die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Anmeldeformular

DSCN0139.JPG